Zu Tisch im Labor einer Open Session

von Dorothea Rust

Zu Tisch im Labor einer Open Session

publiziert in APRESPERF — Plattform für Texte zu Performances / Text, 2019

Dorothea Rust schreibt nach einer Open Session anlässlich von «Kunst der Begegnung VII» im Kaskadenkondensator Basel am 5.10.2018.


Zu Tisch im Labor einer Open Session
Ich schreibe viele Monate später, was soviel heisst wie grobes Transkribieren meiner Notizen, die ich während der Session gemacht habe, und statt Zeichnungen, Fotos und Videos eben
Sprachliches: Ich fotografiere nie, ich schreibe immer, versuche meinen Gedanken während der Performance hinterher zu hecheln und auch Instant-Assoziationen — oder vielleicht sind es
eher Instant-Zustände — automatisch und blind sprachlich zu skizzieren. Dann sitze ich später vor diesen transkribierten Notizen, die nun Anker sind und mich zur Winde zurückführen. Diese
lässt dann die Performance vom Stapel. Nicht die gleiche Performance wie damals. Die Zutaten haben sich erweitert. Das was hier serviert wird, ist ein neues Menü und muss von den Leser*innen (wieder) gekostet werden. ...


Ganzer Text als PDF