DIE LÄNGSTE NACHT / THE LONGEST NIGHT 2019

16 Stunden nonstop Performances

DIE LÄNGSTE NACHT  / THE LONGEST NIGHT 2019

Kuratorisches Projekt in Zusammenarbeit mit Irene Müller, Karen Geyer und
Jörg Köppl,
in Kooperation mit Kunstraum Walcheturm

 

Organisation/

Realisation 

Dorothea Rust (Künstlerin, Tänzerin, Netzwerkerin und Kulturtheoretikerin), Irene Müller (Kunstwissenschaftlerin, Kuratorin und Autorin), Karen Geyer (Künstlerin / Oral History und Sound Art) und Jörg Köppl (Künstler und Komponist)
Künstler*innen Chris Regn, Basel mit Fränzi Madörin, beide Basel
Leo Hofmann, Zürich mit Una Lee, Belfast
Melissa Tun Tun, Paris/Genf & Chloé Tun Tun, London
Sebastian Hofmann, Zürich mit Firdes Atmaca, Alessandro Peter, Lulzim Plakolli, Marouan Mounir, Silvio Cadotsch, Philipp Schaufelberger, Lara Stanic, Hans Peter Pfamatter, alle Zürich
Olivia Wiederkehr mit Thomas Peter, beide Zürich
Guillaume Pilet, Lausanne mit Zhao Lin, Shanghai 
Omri Ziegele, Zürich mit Yves Theiler, beide Zürich
Philippe Wicht, Biel, sowie Paula Coquart mit Yann Biscaut, Benjamin Elliott, Giulia Essyad und Gabriel Schields-Hanau, alle Genf
Angela Marzullo mit Nelson, beide Genf
Léo Collin, Genf/Zürich mit Raphaële Languillat, Frankfurt und Adrian Galeazzi, Basel
Christoph Studer-Harper mit Terry Remo Loosli sowie Olivia Talina Fosca Schneider, Ilmārs Šterns, Samira B. Stöckli, alle Bern
Trixa Arnold & Ilja Komarov, beide Zürich
Anne Käthi Wehrli mit Ingrid Käser, beide Zürich
Wassili Widmer mit Martina Morger, beide Zürich
Nina Hintz und Lukas Simonis, beide Rotterdam
Simone Truong und Cosima Grand, beide Zürich
Dauer  Samstag 16.37 Uhr bis Sonntag 08.11 Uhr
Ort/Datum  

DIE LÄNGSTE NACHT — 16 Stunden nonstop Performances

Kunstraum Walcheturm, Kanonengasse 20, 8004 Zürich

in Kooperation mit Kunstraum Walcheturm Zürich

Samstag, 21. Dezember von Sonnenuntergang bis Sonntag 22. Dezember Sonnenaufgang