Funtana

Nairs in movimaint — PANCH Residency und kollaborative Performances


Performance in Kollaboration mit Angela Hausheer (Megaphon und Stimme), Beat Unternährer (Muschelhorn und Stimme), Leo Bachmann (Tuba), Dorothea Rust (Stimme) 

Die TRINKHALLE / BÜVETTA wurde damals von einem Glarner Architekten, der auch in Petersburg gearbeitet hatte ausgebaut. Die Kuppel ist eine Anlehnung an eine Kathedrale für Wasser. Diesen Typus Architektur (genaue palladianische Architektur) gibt es nirgendwo anders.

Leo Bachmann und ich entwerfen eine Skizze für eine Performance mit den Namen der Trinkquellen: Wir würden jede_r auf einer Seite des Flusses Inn einander gegenüber stehen; Leo mit Tuba und ich mit Stimme einander die Namen der Quellen über den Fluss zurufen und zuspielen.

Angela Hausheer und Beat Unternäherer reagieren auf unsere Skizze, es entsteht daraus eine kollaborative Arbeit: Angela Hausheer, mit Megaphon und Stimme, und Beat Unternährer, mit Muschelhorn und Stimme, auf der einen Seite des Flusses, Leo Bachmann, mit Tuba, und ich, mit Stimme, auf der anderen Seite des Flusses: wir geben den wichtigsten Quellen auf Rätoromanisch einen Resonanzraum, wir singen und rufen ihre Namen gegen den Inn an.

Skript «Funtana»