Künstlerisch-kuratorische Tätigkeit — Netzwerken — Podien

 

2017 

ACT Performance Festival für Studenten_innen der Schweizer Hochschulen: verantwortlich für ACT Sierre 2017 im Auftrag der l’École cantonale d’Art du Valais ECAV, in Zusammenarbeit mit ACT Luzern der Hochschule Luzern — Design & Kunst (HSLU), durchgeführt an der Hochschule Luzern, in der Viscosi Emmenbrücke

 

DER LÄNGSTE TAG geht nach Indien / THE LONGEST DAY goes India, künstlerisch-kuratorisches Projekt: durchgehend von 10—21.10h, mit 27 eingeladenen Künstler_innen aus ganz Indien, ko-kuratiert und ko-organisiert von Dorothea Rust und Irene Müller Zürich und Suresh Kumar und Smitha Cariappa Bangalore: Venkatappa Galerie, VAGForum Bangalore

 

Bewirtschaften der Internetseite von PANCH Performance Art Netzwerk CH

 

2016

Im Team von LUPE Zurich, initiieren, netzwerken und treffen und mehr ...

 

ACT Performance Festival für Studenten_innen der Schweizer Hochschulen: verantwortlich für ACT Sierre 2016 im Auftrag der l’École cantonale d’Art du Valais ECAV, in Zusammenarbeit mit ACT Luzern der Hochschule Luzern — Design & Kunst (HSLU), durchgeführt in der Ausstellungshalle USEGO in Sierre 

 

Bewirtschaften der Internetseite von PANCH 

 

LEGS Zürich, Performance-Stafette, durchgehend von 11—19.45h, mit 58 Künstler_innen aus der Region Zürich, initiiert und koordiniert von Dorothea Rust, in Zusammenarbeit mit Dimitrina Sevevo, Corner College Zürich 

 

Zusammen- und Mitarbeit beim Aufbau der Internet-Plattform von PANCH Performance Art Network CH, in der Schweiz und international verlinkt, 

 

Initiieren von LUPE Zürich mit Fokus auf lokale Initiativen/Anlässe und Austausch, Anstossen von Synergien zwischen Künstler_innen, Kurator_innen/Organisator_innen in Zürich und Umgebung 

 

2015 

Performance Art Award Switzerland, 16.—18. Oktober 2015, Kunstmuseum Luzern

«Darf/soll man Performance-Kunst sammeln?» 'am runden Tisch' mit Marcel Bleuler, Damian Christinger und Dorothea Rust, Hochschule Luzern — Design & Kunst 

 

DER LÄNGSTE TAG 16 Stunden nonstop Performances unter freiem Himmel, künstlerisch-kuratorisches Projekt, am 21. Juni, CONCLUDING DAY am 22. Juni: Zeughaushof Zürich, in Zusammenarbeit mit Kunstraum Walcheturm Zürich, ko-kuratiert von Irene Müller (Kuratorin, Kunsthistorikerin und Autorin), mit 16 eingeladenen, internationalen Künstler_innen/Gruppen 

 

ACT Performance Festival für Studenten_innen der Schweizer Hochschulen: verantwortlich für ACT Sierre 2015, im Auftrag der l’École cantonale d’Art du Valais ECAV, in Zusammenarbeit mit ACT Luzern der Hochschule Luzern — Design & Kunst (HSLU), durchgeführt an der Hochschule Luzern, im Kunstraum Tatort

 

 

2014

 

DER LÄNGSTE TAG 16 Stunden nonstop Performances unter freiem Himmel, künstlerisch-kuratorisches Projekt am 21. Juni: Zeughaushof Zürich, in Zusammenarbeit mit Kunstraum Walcheturm Zürich, ko-kuratiert von Irene Müller (Kuratorin, Kunsthistorikerin und Autorin), mit 16 eingeladenen, internationalen Künstler_innen/Gruppen 

 

 

ACT Performance Festival für Studenten_innen der Schweizer Hochschulen: verantwortlich für ACT Sierre 2014, im Auftrag der l’École cantonale d’Art du Valais ECAV, in Zusammenarbeit mit ACT Luzern der Hochschule Luzern — Design & Kunst (HSLU), durchgeführt in der Ausstellungshalle USEGO in Sierre

 

2013

 

Delhi Workshop und Performance Day «Body-Temperature» mit eingeladenen Künstler_innen und Workshop-Teilnehmer_innen von Bangalore, Hyderabad, Kolkata und New Delhi, während meiner Research-Residency durch Pro Helvetia in New Delhi

 

2012/2013 

ACT Performance Festival für Studenten_innen der Schweizer Hochschulen: verantwortlich für ACT Sierre 2013, im Auftrag der l’École cantonale d’Art du Valais ECAV, durchgeführt in der Ausstellungshalle USEGO in Sierre

 

Perform Now! #3, Peformance Festival Winterthur ZH, Programmation mit Thomas Lang (Performance Künstler und Festivalleiter Winterthur) und Jasmin Glaab (Künstlerin, Basel)

 

2011 

Performance Art Award Switzerland, 18. August 2011, Kunstraum Baden

«Performance ≠ Performance», Panel-Diskusstion mit Madeleine Amsler (Kuratorin, Geneva), San Keller (Künstler, Zürich), Dorothea Rust, (Künstlerin, Zürich), moderiert von Susann Wintsch (Kuratorin, Zurich)

 

Schweizer-Delegation ans Live-Art Festival Bangalore Indien, Ko-Organisation und Ko-Programmation mit Monica Klingler (Performance-Künstlerin, Zürich)

 

«September Performances» internationaler Performance-Tag im Kunstraum Walcheturm Zürich, Ko-Organisation und Ko-Programmation mit Monica Klingler (Performance-Künstlerin, Zürich) und Valerian Maly (Performance-Künstle/Dozent HKB Berne)


2010/2011

stromereien, Biennales Performance Festival Zürich, Mitglied der Programmgruppe

 

2009—2015

GNOM gruppe für neue musik baden, im Vorstand, Geschäftsführung und künstlerische Programmation mit Hans-Jürg Meier (Musiker/Komponist, Basel), bis 2013 zusammen mit Petra Ronner (Musikerin/Klangkünstlerin, Zürich), ab 2013 mit Philipp Meier (Musiker, Baden)

 

2008 

Schweizer-Delegation an die 2a Bienal de Performance DEFORMES Chile, Ko-Organisation und Ko-Programmation mit Monica Klingler (Performance-Künstlerin, Zürich)

 

2004-2008

DER LÄNGSTE TAG 16 Stunden nonstop Performances unter freiem Himmel, künstlerisch-kuratorisches Projekt, am 21. Juni: Kunsthof Zürich, Ausstellungsraum im Aussenraum der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich HGKZ/ZHdK, Departement der Bildenden Kunst, ko-kuratiert von Peter Emch, Prof. SBK/HGKZ, mit 16 eingeladenen Künstler_innen/Gruppen aus der Schweiz 

 

   

Lehrtätigkeit – Vermittlung - Jury

 

2017

Expertin Jurierung Master-Abschlussarbeiten für HKB, MA Contemporary Arts Practice CAP

 

Gast-Dozentin an der Hochschule Luzern, Design & Kunst: Performance-Workshop

 

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Performance Workshop mit Lecture: Chorégraphier la performance?

 

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Seminar zu Performance

 

Performance-Workshop und Lecture zusammen mit Irene Müller an der CAVA Chamarajendra Govt. College of Visual Arts in Mysore India

 

2016 

Mentorat Hochschule Luzern, Design & Kunst

 

Expertin für HKB, MA Contemporary Arts Practice CAP

 

Gast-Dozentin an der Hochschule Luzern, Design & Kunst: Performance-Workshop

 

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Performance Workshop mit Lecture: Chorégraphier la performance?

 

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Seminar zu Performance

 

2016 

Mentorat Hochschule Luzern, Design & Kunst

 

Expertin für HKB, MA Contemporary Arts Practice CAP

 

Gast-Dozentin an der Hochschule Luzern, Design & Kunst: Performance-Workshop

 

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Performance Workshop mit Lecture: Chorégraphier la performance?

 

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Seminar zu Performance

 

2015

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Performance Workshop mit Lecture: Chorégraphier la performance?

 

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Seminar zu Performance

 

2014

Jury-Mitglied Master-Abschlussarbeiten Master of Arts in Fine Art MAPS / MAT Hochschule Luzern 


 

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Performance Workshop mit Lecture: Chorégraphier la performance?

 

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Seminar zu Performance

 

2013

Leitung Delhi-Workshop für junge indische Künstler/innen und Student/innen in Zusammenarbeit mit Suresh Kumar und Smitha Cariappa (Künstler/in, Bangalore) am Gati Dance Forum, Khirki-Extension, New Delhi

 

Gastdozentin an der Pädagogischen Hochschule Chur PHGR, Modul-Schwerpunkt Architektur und Kunst, Seminar-Vorlesung und -Workshop zu Performance: Körper in Bewegung im Raum

 

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Performance Workshop mit Lecture: Chorégraphier la performance?

 

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Seminar zu Performance

 

2012 

Lecture im Rahmen von ZAZ Festival an Wizo Haifa Academic Center, Israel
 

Workshops im Rahmen von ZAZ Festival in Tel Aviv und Haifa, Ko-Leitung mit Monica Klingler (Performancekünstlerin, Zürich)

 

Podium Performancepreis Schweiz mit Madeleine Amsler (Kuratorin Genf), San Keller (Künstler Zürich), Dorothea Rust (Künstlerin Zürich), moderiert von Susanne Wintsch (Kuratorin Zürich), Kunstraum Baden
 

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Seminar zu Performance

2011

Gast-Dozentin an der l’École cantonale d’art du Valais (ECAV), Performance Workshop mit Lecture

 

Mentorat Hochschule der Künste Bern HKB, MA Contemporary Arts Practice CAP

 

Lecture-Performance im Rahmen von «Paysage, Son, Image», ECAV, Château Sierre
 

Performance Workshop «Handling Movement», Studio 303, Montréal Canada

 

Lecture, Führung zu Bruce Nauman's «Slow Angel Walk (Beckett Walk) 1968, im Kunsthaus Zug, Kunst über Mittag, im Rahmen der Ausstellung «Linea vom Umriss zur Aktion, Die Kunst der Linie zwischen Antike und Gegenwart»
 

2011/2010 

Gast-Dozentin an der Hochschule der Künste Bern, MA Contemporary Arts Practice CAP, Ko-Lecture mit  Valerian Maly (Künstler/Professor):

«Bodily Skills – Performance Skills»

 

2010

Gespräch am Runden Tisch «Standpunkt Kunst – Was soll die Kunst, Tendenzen und Abgrenzungen», Coalmine Winterthur mit San Keller, Dorothee Messmer, Dorothea Rust, Steffen Schmid, Moderation Fabian Meier, Veranstaltung von perform now! und Verein ArsenalSüdOst
 

Einladung an «Teaching the Teachers 09 Budapest», Jardin d’Europe (Culture programme of European Commission), Organisation Workshop Foundation. Austausch und Besuch von Tanzsschulen und alternativen Studios kreisen um die Fragen «how can we train future dance artists to be able to give themselves permission to step beyond the known – into the arena of the professional dance artist?» TeilnehmerInnen: Tamás Bakó (HU), Viktória Varga (HU), Éva Karczag (AU/NL), Gill Clarke (GB), Susanne Martin (DE), Peter Pleyer (DE), Dorothea Rust (CH)

 

2008–2010  Gastdozentin an der Pädagogischen Hochschule Chur PHGR, Modul-Schwerpunkt Architektur und Kunst, Seminar-Vorlesung und -Workshop zu Performance
 
2008  Performance Workshop für Kinder von 6 – 11 Jahre mit Nicoletta West (Künstlerin, Zürich) im ywao.ch Kunstraum in Zug

2009–2010  Dozentin Ausbildungsprogramm «zeitgenössischer Tanz» Zürcher Hochschule der Künste ZHdK, Departement Darstellende Künste

2008 Gastdozentin an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, Studienwoche Kunst: Live Act Live - Performance als künstlerisches Verfahren
 
2007 

Lecture-Performances «Grenzen der eigenen Disziplin – Performance»: DatanzDa Zürich, Gessnerallée P3, Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern
 

Gastdozentin an der F + F Schule für Kunst und Mediendesign Workshop: «Zeitlichkeit in der Peformance»
 

Gastdozentin an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich, Master-Nachdimplomstudiengang Cultural/Gender Studies, Workshop und Seminar: Performativität und Performance
 

2006

Vortrag über Tanz und Performance u.a. an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich, Master-Nachdimplom-Studiengang Cultural/Genderstudies
 

2005 

Weiterbildung in Alexander Technik und Bewegung für angehende Lehrer und Lehrerinnen dieser Methode an Ausbildungsschule in Basel
 

2004–2005  Workshops und Weiterbildung in «Authentisch Bewegen und Improvisation» in Zusammenarbeit mit Eileen Nemeth (Tänzerin/Psychoanalytikerin, Zürich) 
 
1999–2003 Drei Unterrichtsprojekte «Jahresseminar für künstlerische Arbeit mit dem Körper», Performance und Bewegung mit Abschlussprojekten, Ko-Leitung mit Monica Klingler (Performancekünstlerin, Zürich), Eileen Nemeth und Stacy Wirth (Tänzerinnen/Psychoanalytikerinnen, Zürich)
 
Seit 1997  Fortlaufende Kurse und Einzelstunden in Alexander Technik und Bewegung, Coaching und Weiterbildung von Tänzern/innen, Schauspielern/innen und Musikern/innen: in eigener Praxis, Volkshochschule Zürich, Tanzhaus Wasserwerk Zürich u.a. 
 
1993–2000  Sieben 14-tägige, intensive Performance-Workshops mit Ruth Füglistaller (Tänzerin/Schriftstellerin New York) im Kulturzentrum Dynamo Zürich, für professionelle Tänzer/innen, Schauspieler/innen, Musiker/innen und interessierte Laien
 
1990–1994 Unterrichtstätigkeit an der «Schule für Ausdruck und Bewegung SfAB», selbstverwaltete Schule für Tanz, Theater und Performance in Zürich
 
1986–1999   Kurse und Workshops in Tanz, Bewegung, Improvisation und Performance im In- und Ausland: in eigener Praxis, Dynamo Kulturhaus Zürich, Volkshochschule Zürich, Musik-Akadamie Bratislava, HMT Zürich u.a.
 
1984–1990  Lecture-Demonstrations und Workshops in Zusammenarbeit mit Tänzerin/Choreographin Deborah Gladstein New York, an Universitäten und anderen Ausbildungsstätten in USA und Europa

 

next